Augenarzt Dr. Alexander Fengler untersucht Sie sorgfältig im Hinblick auf die Makuladegeneration

Die Makuladegeneration tritt meist im höheren Alter auf und führt zu einer sehr starken Sehbeeinträchtigung. Es handelt sich um eine fortschreitende Erkrankung, die meist schleichend verläuft. Vereinbaren Sie daher gleich einen Untersuchungstermin in meiner Ordination in Sankt Valentin für die Bezirke Steyr, Steyr Land, Amstetten und Perg.

Die schwerwiegenden Folgen einer Makuladegeneration

Der Verlauf der Makuladegeneration ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und kann nicht exakt vorhergesehen werden. Sie kann sowohl einseitig als auch auf beiden Seiten auftreten und zu sehr starken Beeinträchtigungen der Sehkraft führen. Eine Erblindung tritt jedoch nicht auf, denn die Wahrnehmung von Licht und auch die Orientierung bleiben erhalten. Es ist jedoch wichtig, dass die Makuladegeneration möglichst frühzeitig erkannt und behandelt wird. Ich bin gerne Ihr Ansprechpartner in Sankt Valentin für die Bezirke Steyr, Steyr Land, Amstetten und Perg.

mehr Infos

Unterschiede zwischen trockener und feuchter AMD

Bei der Makuladegeneration wird zwischen einer feuchten und einer trockenen Erkrankung unterschieden. Während die Prognosen bei einer trockenen Makuladegeneration gut sind, sind sie bei einer feuchten Erkrankung schlecht. Leider kann sich eine trockene jederzeit zu einer feuchten AMD verändern. Lassen Sie sich deshalb regelmäßig in meiner Augenarzt-Ordination untersuchen, damit Veränderungen rasch festgestellt und Maßnahmen eingeleitet werden können.

Lassen Sie sich regelmäßig bei Ihrem Augenarzt in St. Valentin untersuchen

Zwar gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für die Makuladegeneration, leider lässt sich der zentrale Sehverlust aber nicht ganz aufhalten. Zumindest kann der Verlauf durch eine geeignete Behandlungsmethode verzögert und verlangsamt werden. Raucher sind von einer AMD übrigens überdurchschnittlich oft betroffen, rauchen wirkt sich auch negativ auf das Fortschreiten der Erkrankung aus. Wichtig ist daher, dass Sie nicht rauchen und bestimmte Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, da diese einen positiven Effekt haben können. Vereinbaren Sie einen Untersuchungstermin in meiner Augenarzt-Praxis in Sankt Valentin für die Bezirke Steyr, Steyr Land, Amstetten und Perg – ich nehme mir gerne Zeit für eine persönliche Untersuchung und stelle eine maßgeschneiderte Behandlung für Sie zusammen. Für Ihre Fragen habe ich immer ein offenes Ohr.